Blauregen im Tokuunji-Tempel (徳運寺のフジ)

Jahreszeitliche Artikel
Sa, Mai 28, 2022
6
Blauregen im Tokuunji-Tempel (徳運寺のフジ)

Der japanische Blauregen, auch Glyzinie oder Wisteria genannt, blüht im Monat Mai in japanischen Gärten oder auch wild in den Bergen. In Blau-Lila ist die verholzende Kletterpflanze häufig anzutreffen, doch im Tokuunji-Tempel kann man diese auch in pink und weiß bewundern.

Die Gründung des altehrwürdigen Tempels der Sōtō-Schule soll auf die Kamakura-Periode (1185-1333) zurückführen. Die Haupthalle, das Lagerhaus sowie Tor und Mauer des Tempels, sind als materielle Kulturgüter Japans registriert.

Im Tempelgarten gibt es ein Bambuswäldchen, sowie verschiedene Statuen wie zum Beispiel der 11-gesichtige Gott der Barmherzigkeit.

Es fährt auch ein Bus zum Tempel, die Iriyamabe-sen (入山辺線), die Haltestellte heißt Tokuunji mae (徳運寺前).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Adresse: 4526 Iriyamabe, Matsumoto, Nagano 390-0222