Umgebung

Sehenswürdigkeiten

Azumino Hakuba Karuizawa Matsumoto Nagano Nagoya Narai Jigokudani Yaen Koen (Snow Monkeys) Takayama 3-Sterne-Route Tōkyō Tsumago Alpenroute Gokayama Kanazawa Suwa-See Shirakawago
  • Hida Takayama
    Besonders beliebt bei Besuchern aus Übersee sind die traditionellen alten Häuser und das schmackhafte Hida-Rindfleisch.
  • Kiso (Narai und Tsumago Poststationen)
    Die als „Samurai-Trail“ bekannte alte Straße ist gesäumt mit über 100 Jahre alten Gebäuden.
  • Jigokudani Yaen Koen – Park der wilden Affen im Höllental
    Ein weltweit einzigartiger Ort, um wilde Affen beim Baden zu beobachten und zu fotografieren.
  • Tateyama Kurobe Alpineroute
    Durchqueren Sie die 2.450 Meter hohen Japanischen Alpen mit sechs verschiedenen Verkehrsmitteln. Die berühmten Schneewände erreichen von April bis Juni eine Höhe von bis zu 20 Metern.
  • Hakuba
    Dieser Ski-Resort von Weltrang ist wegen seiner Outdoor-Aktivitäten auch im Sommer ein Besuchermagnet.
  • Azumino
    Ein Bereich mit zahlreichen Museen und eleganten Cafés. Erleben Sie die berühmte Meerrettichfarm und japanische Landschaft.
  • ★★★
    3-Sterne-Route
  • Matsumoto
  • Takayama
  • Shirakawago
  • Gokayama
  • Kanazawa

Beginnen Sie Ihre Rundreise in Matsumoto und entdecken Sie auf der „3-Sterne-Route“ ein Weltkulturerbe und einen nationalen Schatz – Sehenswürdigkeiten, die Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet hat.