Wiedereröffnung des Kunstmuseums, Sonderausstellung und Nacht der Kerzen

Kunst und Kultur
Do, Jun 23, 2022
4
Wiedereröffnung des Kunstmuseums, Sonderausstellung und Nacht der Kerzen

Nach einem Jahr Umbaupause öffnet das Matsumoto Kunstmuseum endlich wieder seine elektrischen Schiebepforten.

Anlässlich der Eröffnung sowie des 20-jährigen Jubiläums präsentierte das Museum eine seltene Sonderausstellung mit Repliken der kaiserlichen Shōsōin-Schätze aus dem 8. Jhd. zeigte, deren Originale gut verschlossen in Nara, in einem Schatzhaus auf dem Gelände des Tōdaiji-Tempels, aufbewahrt werden. Von Musikinstrumenten wie einer mit Perlmutt besetzten Biwa bis hin zu Räuchergefäßen, Ritualgegenständen, Spiegeln, aber auch Schwertern, gab es eine beachtliche Anzahl von Objekten zu sehen. Fotos von der Ausstellung waren strengsten untersagt.

Im Ausstellungsbereich für Amateure gab es eine bezaubernde Auswahl an handgefertigten Puppen zu sehen (Fotos waren auf Nachfrage erlaubt). Die Dame sagte, es sei die erste und vielleicht letzte Ausstellung dieser Art, da die meisten Künstlerinnen bereits über 70 Jahre alt seien.

In diesem Jahr konnten die Besucher auch wieder einen Abend bei Kerzenschein genießen. Der gesamte Museumshof war mit Kerzen bedeckt und die abwechslungsreiche Musik des Bläserensembles ECOLIFE erheiterte den sternenklaren Abend und seine Besucher.

Adresse: 4 Chome-2-22 Central, Matsumoto, Nagano 390-0811

https://matsumoto-artmuse.jp/en/