Weihnachtsspaziergang durch Matsumoto

Di, Dez 28, 2021
7
Weihnachtsspaziergang durch Matsumoto

Dieses Jahr hat sich die Stadt Matsumoto etwas ganz besonderes einfallen lassen, um Freude und Licht in die kalte Jahreszeit zu bringen.

Noch bis Ende Februar 2022 ist die Burg Matsumoto Hauptakteur in einer Lichtershow, welche die Besucher von der Gegenwart, in die Vergangenheit, in die Zukunft bringt. Die Show dauert 30 min, doch es war zu kalt, um alles auf einmal zu sehen.

Nach dem Burgbesuch kann man die mit Lichtern geschmückte Daimyōchō-Straße entlang laufen bis zur Brücke Sensai-bashi, die definitiv ein Foto wert ist.

Dann ein kurzer Stopp im Media-Garden, wo die Eingangshalle weihnachtlich geschmückt ist.

Auf dem Weg zum Kaufhaus „Parco“, wo ein großer Baum stehen soll, fällt der Weihnachtsbaum am Pub „Old Rock“ auf, der für mich den idealen archetypischen Tannenbaum verkörpert.

Dann rechts in die Isemachi-Straße. Hier stehen viele kleine Weihnachtsbäume, die alle individuell geschmückt sind und ein Thema haben.

Und schließlich der große blaue Weihnachtsbaum vor Parco, wunderschön, den würde ich mir auch glatt vor das Haus stellen : D

Die Route: