Schreinbrunnen im Shimizu-Viertel (槻泉神社)

Mo, Dez 30, 2019
7
Schreinbrunnen im Shimizu-Viertel (槻泉神社)

In einer Seitenstraße in der Nähe des AEON-Einkaufszentrums, umringt von Häusern, leuchtet eine kleine rote Brücke. Die Brücke ist der Eingang zu einem Schrein, der von einem 300 Jahre altem Baum und einer Quelle beschützt wird, der Tsuki-Izumi-Schrein.

Der Name des Schreins bedeutet Quelle am Keyaki-Baum (auch als japanische Zelkove bekannt). Die Gegend war landesweit bekannt für das besonders reine und klare Quellwasser, auf Japanisch shimizu (清水), weshalb das Stadtviertel den Namen Shimizu erhielt.

Map