CAFÉ with DOG “CUE”

Do, Mai 23, 2019
15
CAFÉ with DOG “CUE”

Von der Straße aus sieht man zwei schwarze Container und davor einige Holzstühle mit Tischen. Beim näheren Hinsehen entdeckt man Hundeholzfiguren, einen umzäunten Rasenspielplatz und eine einladende Getränkekarte.

Seit dem 9. Mai 2018 können sich hier im einzigen Hundecafés Matsumotos die Hündchen frei vergnügen, während Herrchen und Frauchen entspannt Kaffee trinken oder ein „Hot Sando“, Sandwich mit Speck und viel Käse, essen können. Im Sommer wird auch Eis angeboten. Dank der im Countainer eingebauten Fensterfront kann man die Hunde beim Spielen beobachten.

Im Inneren des Containers gibt es eine lange Bar, hier bestellt und bezahlt man zuerst, ein Fußballspiel des Vereins Yamaga läuft und junge Leute tummeln sich an den Tischen. Der Besitzer des Cafés ist der berühmte Fußballspieler Hiroyuki Takasaki des Matsumoto Vereins Yamaga FC. Das Aushängeschild des Cafés ist ein süßer Yorkshire Terrier namens CUE, die Aussprache CUE bedeutet auf Japanisch „Neun“ und das ist die Spielernummer des Besitzers.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Café-Image soll cool und modern sein, nicht niedlich oder edel wie so viele japanische Cafés. Cafébesucher sind Frauen, Männer, Fans des Vereins Yamaga, Hundeliebhaber, viele Gäste kommen auch allein.

In der Nähe des Cafés befindet sich ein Übungsplatz und nach dem Training gab es für die Spieler keinen Ort, wo sie mit ihren Hunden hingehen konnten, und aus dieser Nachfrage heraus entstand das Café with Dog „CUE“.

Mit etwas Glück kann man das Hündchen CUE und Takasaki-san’s hübsche Ehefrau antreffen – ich hatte Glück : )

Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00, Di (Mi alle 2 Wochen) geschlossen

Für weitere tolle CUE Fotos: cuecafe.com

Map